Arbeitsrecht

Unsere Kanzlei ist spezialisiert auf alle Fragen im Zusammenhang mit Arbeitsrecht sowie
Betriebsverfassungsrecht und ist bundesweit für Sie tätig.
Sie können von uns eine hochqualifizierte fachliche Beratung und eine weit über das Übliche hinausgehende
engagierte Vertretung Ihrer Interessen erwarten.

Bevor wir für Sie tätig werden, führen wir für Sie eine umfassende Analyse der arbeitsrechtlichen Situation durch.

Unser Ziel ist es, Ihre arbeitsrechtlichen Probleme schnell und umfassend zu lösen.
Dazu erarbeiten wir mit Ihnen Konzepte und Alternativen, die wir zügig umsetzen, um Ihnen
Planungssicherheit zu gewährleisten.

Hierzu zählt insbesondere, dass wir langwierige Gerichtsprozesse zu vermeiden suchen und
außergerichtliche Lösungen anstreben.

Wir verfügen über umfassende Erfahrung in außergerichtlichen und gerichtlichen Auseinandersetzungen
und haben zahlreiche Massenentlassungs- Verfahren sowohl auf Arbeitgeber-
als auch auf Arbeitnehmerseite in Dortmund und weit darüber hinaus betreut.

Schwerpunkt Arbeitgeber

  • Wir bereiten Ihnen alle erforderlichen arbeitsrechtlichen Maßnahmen
    (Betriebsratsanhörung, Versetzung, Kündigung, Abmahnung, Auflösungsvereinbarungen o.ä. ) vor.
  • Wir begleiten Ihre Umstrukturierungsmaßnahmen und helfen Ihnen bei der Überprüfung und
    Erstellung neuer Arbeitsverträge und Arbeitszeitvereinbarungen.
  • Wir unterstützen Sie im Rahmen von Betriebsübergängen und Outsourcing einzelner Betriebsteile.
  • Wir beraten Sie im Umgang mit den Mitbestimmungsrechten Ihres Betriebsrats und deren Auswirkungen auf Ihr unternehmerisches Handeln.
  • Wir vertreten Sie in Beschlussverfahren und Einigungsstellen, z.B. bei Interessensausgleichs- und Sozialplanverhandlungen.
  • Wir unterstützen Sie bei der Beantragung von Kurzarbeit.

Schwerpunkt Führungskräfte

  • Wir beraten und vertreten Führungskräfte, leitende Angestellte, Geschäftsführer und Vorstände.
  • Wir unterstützen Sie umfassend in allen Fragestellungen bei der Begründung, Gestaltung, Änderung und Beendigung Ihres Dienstverhältnisses.
  • Wir beraten Sie bei der Vereinbarung von Auflösungsvereinbarungen, Vorruhestandsregelungen
    und Statusvereinbarungen.

Weitere relevante Themen aus Sicht einer Führungskraft:

  • Altersversorgung
  • Dienstwagenregelung
  • Trennungsverhandlungen
  • Abfindungsmodi
  • Wettbewerbsvereinbarungen
  • Freistellung
  • Arbeitszeugnis/Referenz
  • Veränderung des Aufgabenbereiches
  • Entzug der Leitungsfunktion
  • Outplacement

Ihre Beraterin

Beate Puplick, Fachanwältin für Arbeitsrecht

 
drtm-pplc 2014-10-25 wid-151 drtm-bns 2014-10-25